Königreich Hannover

Grundgesetz
vom 26. September 1833

Erstes Capitel. Allgemeine Bestimmungen

Zweites Capitel. Vom Könige, von der Thronfolge und der Regentschaft

Drittes Capitel. Von den Rechten und Pflichten der Unterthanen im Allgemeinen

Viertes Capitel. Von den Gemeinden und Körperschaften

Fünftes Capitel. Von den Verhältnissen der evangelischen und römisch-katholischen Kirche zum Staate, von den Unterrichtsanstalten, sowie von den zu wohltätigen Zwecken bestimmten Fonds

Sechstes Capitel. Von den Landständen
    Erster Abschnitt. Von den Provinziallandschaften
    Zweiter Abschnitt. Von der allgemeinen Ständeversammlung

Siebentes Capitel. Von den Finanzen

Achtes Capitel. Von den oberen Landesbehörden und der Staatsdienerschaft

Schluß

 

Home
© 25.1.2002