Gesetz, betreffend die Einführung des Abschnitts VII der Reichsverfassung in Elsaß-Lothringen

vom 11. Dezember 1871

Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König von Preußen ec.

verordnen hiermit im Namen des Deutschen Reichs, nach erfolgter Zustimmung des Bundesrathes, für Elsaß-Lothringen was folgt:

Der Abschnitt VII. der Verfassung des Deutschen Reichs, das Eisenbahnwesen betreffend, tritt in Elsaß-Lothringen am 1. Januar 1872 in Wirksamkeit.

    Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und beigedrucktem Kaiserlichen Insiegel.

    Gegeben Berlin, den 11. Dezember 1871

Wilhelm.

Fürst v. Bismarck.

Ein, aufgrund des § 3 des Reichsgesetzes vom 9. Juni 1871 erlassenes "elsäßisch-lothringisches Gesetz".

 


Quellen: Reichsgesetzblatt 1871, S. 444
© 20. Januar 2010
Home             Zurück