(Groß-)Deutsches Reich

Verfassung
vom 11. August 1919
i.d.F. vom 30. Januar 1933

Erster Hauptteil. Aufbau und Aufgaben des Reiches.
  Erster Abschnitt. Reich und Länder.
  Zweiter Abschnitt. Der Reichstag.
  Dritter Abschnitt. Der Reichspräsident und die Reichsregierung.
  Vierter Abschnitt. Der Reichsrat.
  Fünfter Abschnitt. Die Reichsgesetzgebung.
  Sechster Abschnitt. Die Reichsverwaltung.
  Siebenter Abschnitt. Die Rechtspflege.

Zweiter Hauptteil. Grundrechte und Grundpflichten.
  Erster Abschnitt. Die Einzelperson.
 
Zweiter Abschnitt. Das Gemeinschaftsleben.
  Dritter Abschnitt. Religion und Religionsgesellschaften.
  Vierter Abschnitt. Bildung und Schule.
  Fünfter Abschnitt. Das Wirtschaftsleben.

Übergangs- und Schlußbestimmungen

"Grundgesetze des neuen Reichs"

Gesetz über die Aufhebung des Reichsrats
vom 14. Februar 1934

Gesetz über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs
vom 1. August 1934
  Erlaß des Reichskanzlers über den Vollzug des Gesetzes über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs
  vom 2. August 1934
  Erlaß des Führers und Reichskanzlers über die Übertragung der Ausübung von Rechten
  vom 14. August 1934
  Gesetz über die Vereidigung der Beamten und der Soldaten der Wehrmacht
  vom 20. August 1934
  Gesetz über den Eid der Reichsminister und der Mitglieder der Landesregierungen
  vom 16. Oktober 1934
  Gesetz über die Zuständigkeit des Reichsministers und Chefs der Reichskanzlei zur Beglaubigung der Unterschrift des Führers
  vom 29. Januar 1940
(RGBl. I. S. 239)

Gesetz über den Neuaufbau des Reichs
vom 1. August 1934
(samt Durchführungsverordnungen)

Reichsstatthaltergesetz
vom 30. Januar 1935

Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich
vom 24. März 1933
("Ermächtigungsgesetz")
  Erlaß über die Reichsgesetzgebung
  vom 10. Mai 1943
(RGBl. I. S. 295)

Gesetz über die Immunität der Abgeordneten
vom 23. Juni 1933

Gesetz über Volksabstimmung
vom 14. Juli 1933

Gesetz zur Sicherung der Einheit von Partei und Staat
vom 1. Dezember 1933
(samt Durchführungsverordnungen)
  Programm der NSDAP
  vom 24. Februar 1920
  Gesetz betreffend die Dienststrafgewalt über die Mitglieder der SA. und SS.
  vom 28. April 1933
  Gesetz gegen die Neubildung von Parteien
  vom 14. Juli 1933
  Gesetz über die Versorgung der Kämpfer für die nationale Erhebung
  vom 27. Februar 1934
(RGBl. I. S. 133)
  Verordnung über die Gebührenfreiheit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei
  vom 3. Juli 1934
(RGBl. I. S. 582)
  Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen
  vom 20. Dezember 1934
  Gesetz über den "Zweckverband Reichsparteitag Nürnberg"
  vom 29. März 1935
  Gesetz über die Befreiung der NSDAP von der Grundsteuer und der Gebäudeentschuldungssteuer
  vom 15. April 1935
  Sammlungsordnung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei
  vom 3. Juli 1935
(RGBl. I. S. 906)
  Erlaß über die Beteiligung des Stellvertreters des Führers bei der Ernennung von Beamten
  vom 24. September 1935
(RGBl. I. S. 1203)
  Gesetz über die Vereidigung durch die Parteigerichte
  vom 30. September 1936
  Gesetz über die Vernehmung von Angehörigen der NSDAP
  vom 1. Dezember 1936
  Gesetz zum Schutze der Bezeichnungen der NSDAP
  vom 7. April 1937
  Erlaß über die Fürsorge und Versorgung für die ehemaligen Angehörigen der bewaffneten Einheiten der SS und ihre Hinterbliebenen
  vom 1. August 1939
(RGBl. I. S. 1335)
  Erlaß zur Stellung des Leiters der Partei-Kanzlei
  vom 29. Mai 1941
  Erlaß zur Rechtsstellung der NSDAP
  vom 12. Dezember 1942
  Gesetz über die versicherungsrechtliche Stellung der im Dienste der NSDAP Beschäftigten
  vom 4. März 1943

Gesetz über das Reichstagswahlrecht
vom 7. März 1936
  Reichswahlgesetz
  vom 27. April 1920
  Zweites Gesetz über das Reichstagswahlrecht
  vom 18. März 1938
  Erlaß über Ergänzungswahlen zum Großdeutschen Reichstag in den sudetendeutschen Gebieten
  vom 31. Oktober 1938
(RGBl. I. S. 1567)
  Gesetz über die Ergänzungswahlen zum Großdeutschen Reichstag
  vom 11. November 1938
(RGBl. I. S. 1571)
  Gesetz über die Vertretung der in den heimgekehrten Ostgebieten ansässigen deutschen Volksgenossen im Großdeutschen Reichstag
  vom 29. Januar 1940
(RGBl. I. S. 240)

Erlaß des Führers über die Bildung eines Ministerrats für die Reichsverteidigung
vom 30. August 1939
  Erlaß über die Errichtung eines Geheimen Kabinettsrats
  vom 4. Februar 1938
  Verordnung über die Bestellung von Reichsverteidigungskommissaren
  vom 1. September 1939
(RGBl. I. S. 1565)
  Verordnung über die Reichsverteidigungskommissare und die Vereinheitlichung der Wirtschaftsverwaltung
  vom 16. November 1942
(RGBl. I. S. 649)

Beschluß des Großdeutschen Reichstags
vom 26. April 1942
  Erlaß über besondere Vollmachten des Reichsministers der Justiz
  vom 20. August 1942
(RGBl. I. S. 535)

Grundgesetze der völkischen Gemeinschaft

Sonstiges Staats- und Verwaltungsrecht

Bürgerliches und Strafrecht sowie Verfahrensrecht

Wirtschafts-, Sozial- und Arbeitsrecht

Landesverfassungsrecht

Überleitung von Zuständigkeiten von den Ländern auf das Reich

Militär- und Kriegsrecht

 

Home
© 4.4.2004