Beschluß des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik über die Durchführung der Wahlen zur Volkskammer und zu den Bezirkstagen der Deutschen Demokratischen Republik im Jahre 1963

vom 31. Juli 1963

aufgehoben durch
...

Entsprechend § 6 des Gesetzes vom 31. Juli 1963 über die Wahlen zu den Volksvertretungen der Deutschen Demokratischen Republik (Wahlgesetz) (GBl. I S. 97) werden für das Jahr 1963 die Wahlen zur Volkshammer und zu den Bezirkstagen der Deutschen Demokratischen Republik ausgeschrieben.

Als Wahltermin wird der 20. Oktober 1963 festgelegt.

    Berlin, den 31. Juli 1963

Der Vorsitzende des Staatsrates
W. Ulbricht

Der Sekretär des Staatsrates
O. Gotsche


Quellen: Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik 1963 Teil I. S. 107
© 5. Dezember 2004

Home            Zurück             Top