Beschluß der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik über die Wahlperioden der Volkskammer und der Bezirkstage der Deutschen Demokratischen Republik

vom 24. Juni 1971

Auf der Grundlage von Artikel 64 Abs. 3 der Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik beschließt die Volkskammer:

Die 5. Wahlperiode der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik sowie die Wahlperioden der Bezirkstage werden bis zum 14. November 1971 verlängert.

Die Volkskammer beauftragt den Staatsrat, entsprechend Artikel 72 der Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik die Wahlen zur  Volkskammer und zu den Bezirkstagen der Deutschen Demokratischen Republik für den 14. November 1971 auszuschreiben.

Vorstehender Beschluß wurde von der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik in ihrer 20. Tagung am 24. Juni 1971 gefaßt.

    Berlin, den 24. Juni 1971

Gerald Götting
Präsident der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik


Quellen: Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik 1971 Teil I. S. 55
© 28. Dezember 2004

Home            Zurück             Top