Landständische Verfassung des Königreichs Württemberg
vom 15. März 1815

I. Landständische Verfassung.
  1.) Von den Mitgliedern der Ständischen Repräsentation.
  2.) Von den allgemeinen Stände-Versammlungen.
  3.) Von den Aussschuß-Versammlungen.
  4.) Von den persönlichen Vorrechten der Ständischen Repräsentanten.
  5.) Von den Kosten der Stände-Versammlungen und Auschuß-Convente.

II. Allgemeine Bestimmungen in Beziehung auf die Verfassung des Königreichs, und die Rechte und Verbindlichkeiten der Königlichen Unterthanen.

 

Home
© 25.2.2007