Weitere Gesetze des
Königreichs Württemberg

im Jahr 1907
 

Verfügung, betr. den Radfahrer
vom 29. April 1907

Gesetz, betr. die Gewährung von Notstandsdarlehen an Gemeinden infolge des Ausfalls der Weinernte im Jahre 1906
vom 13. Juli 1907

Gesetz, betr. die Änderung des Allgemeinen Sportelgesetzes vom 28. Dezember 1899
vom 29. Juli 1907

Finanzgesetz für die Finanzperiode vom 1. April 1907 bis 31. März 1909
vom 29. Juli 1907

Gesetz, betr. Änderungen des Beamtengesetzes vom 28. Juni 1876
vom 1. August 1907

Gesetz, betr. Änderungen einiger Schulgesetze
vom 8. August 1907

Gesetz, betr. die Entschädigungen, Taggelder udn Reisekosten der Ständemitglieder
vom 12. August 1907

Gesetz, betr. den Ruhegehalt des Staatsministers a. D. Dr. v. Breitling
vom 13. August 1907

Gesetz, betr. die Vertretung der Ortsvorsteher und Ratsschreiber in den Geschäften des Grundbuchwesens und der freiwilligen Gerichtsbarkeit
vom 13. August 1907

Gesetz, betr. den Umbau des Hauptbahnhofs Stuttgart und weitere Eisenbahn- Neu- und Erweiterungsbauten zwischen Ludwigsburg und Plochingen
vom 13. August 1907

Gesetz, betr. einen Nachtrag zum Finanzgesetz für die Finanzperiode 1. April 1907 bis 31. März 1909
vom 15. August 1907

Gesetz, betr. die Beschaffung von Geldmitteln für den Eisenbahnbau und für außerordentliche Bedürfnisse der Verkehrsanstaltenverwaltung in der Finanzperiode 1907/08
vom 16. August 1907

Gesetz, betr. Abänderung des Gesetzes vom 2. Juli 1880 zur Ausführung des Reichsgesetzes über den Unterstützungswohnsitz
vom 18. August 1907

Gesetz, betr. einen dritten Nachtrag zum Finanzgesetz für die Finanzperiode 1. April 1905 bis 31. März 1907
vom 22. August 1907

 

Home
© 18.2.2007