Weitere Gesetze des
Königreichs Württemberg

im Jahr 1855
 

Verabredung mit Preußen , betreffend die Handhabung der Polizei auf der Landesgrenze gegen Preußen (Hohenzollernsche Fürstenthümer)
vom 15. Januar 1855

Kgl. Verordnung zum Beschluß der deutschen Bundesversammlung vom 26. Januar 1854 wegen gegenseitiger Auslieferung von Verbrechern auf dem deutschen Bundesgebiete
vom 18. Januar 1855

Gesetz, betreffend die Erweiterung der oberamtlichen Strafbefugniß
vom 24. Januar 1855

Gesetz, betreffend die Handhabung der Staatsaufsicht über verwahrloste Gemeinden
vom 24. Januar 1855
  Kgl. Verordnung, betreffend die Stellung einer Anzahl von Gemeinden unter besondre Staatsaufsicht
  vom 25. September 1855

Kgl. Verordnung, betreffend die Regelung des Vereinswesens
vom 26. Januar 1855

Gesetz, betreffend die Vermehrung der Streitmacht und die Rekruten-Aushebung für die Jahre 1855, 1856 und 1857
vom 24. Februar 1855

Gesetz in Betreff der Aufbringung des Bedarfs an Pferden für den Fall der Mobilmachung des Königlichen Truppenkorps
vom 11. März 1855

Gesetz, betreffend die Aufnahme eines Anlehens zu Bestreitung außerordentlicher Militärbedürfnisse
vom 16. März 1855

Gesetz, betreffend die Trennung des Weilers Rossach von dem Oberamtsbezirke Neckarsulm
vom 12- April 1855

Gesetz, betreffend einige Änderungen hinsichtlich des Maaßes und des Vollzugs der Freiheitsstrafen
vom 14. April 1855
  Kgl. Verordnung, betreffend die Vollziehung des Gesetzes und die Erlassung neuer Hausordnungen für die Zucht- und Arbeitshäuser, so wie für die Strafanstalt auf der Festung Hohen-Asberg
  vom 29. Mai 1855

Gesetz über die auf den Inhaber lautenden Schuldscheine der Ablösungskassen
vom 22. April 1855

Gesetz über einige Abänderungen des bestehenden Eherechts
vom 1. Mai 1855

Gesetz, betreffend den Wahlmodus bei gemeinschaftlichen Wahlen durch die vereinigten Kammern der Ständeversammlung
vom 6. Juni 1855

Freundschafts-, Handels und Schifffahrts-Vertrag zwischen dem deutschen Zollverein und der Republik Mexiko
vom 10. Juli 1855 (
(RegBl. 1856 S. 209)

Gesetz, betreffend die Gleichstellung der Confessionsschullehrer mit den Volksschullehrern in Absicht auf Pensionsverhältnisse
vom 8. August 1855

Nachtrag zu dem revidirten Postvereins-Vertrage
vom 3. September 1855
(RegBl. 1856 S. 57)

Revidirtes Gesetz, betreffend den Schutz des Waldeigenthums
vom 4. September 1855

Gesetz, betreffend die Bestreitung des Aufwands für die Vollendung und Ausrüstung der Eisenbahnlinie zwischen Heilbronn und Friedrichshafen
vom 17. September 1855

Gesetz, betreffend den Fonds für Einlösung des Staatspapiergelds
vom 17. September 1855

Finanz-Gesetz für die drei Jahre 1. Juli 1855 - 1858
vom 17. September 1855

Gesetz betreffend die Regelung der Jagd
vom 27. Oktober 1855

Gesetz, betreffend die Berechtigung zum Bierbrauen und Branntweinbrennen und zum Betriebe von Wirthschaftsgewerben
vom 3. November 1855

Bekanntmachung in Betreff des Beitritts Württembergs zu dem zwischen Österreich und Bayern am 2. Dezember 1851 abgeschlossenen Donauschifffahrtsvertrage
vom 3. November 1855
  Vertrag
  vom 2. Dezember 1851

Kgl. Verordnung, betreffend die Anordnung einer neuen Wahl der Abgeordneten zur zweiten Kammer der Ständeversammlung
vom 8. November 1855
  Verfügung betreffend der Wahlen
  vom 9. November 1855

Gesetz, betreffend einige Abänderungen und Ergänzungen des Executionsgesetzes und des Pfandgesetzes
vom 13. November 1855

Gesetz, betreffend die Rechtsmittel in Verwaltungsjustizsachen
vom 13. November 1855

Kgl. Verordnung, betreffend das fremde Papiergeld
vom 28. Dezember 1855

 

Home
© 30.12.2006