Weitere Gesetze des
Königreichs Württemberg

im Jahr 1853
 

Zusatz-Gesetz zu dem Gesetz über die Verpflichtung zum Kriegsdienste vom 22. Mai 1843
vom 12. Januar 1853

Vertrag mit dem Französischen Kaiserreich wegen gegenseitiger Auslieferung der Verbrecher und Leistung von Rechtshülfe in Strafsachen
vom 25. Januar 1853

Zoll- und Handelsvertrag zwischen den Staaten des Zollvereins einerseits und der K. K. österreichischen Regierung andererseits
vom 19.Februar  1853

Kgl. Verordnung, betreffend die Ausübung des verfassungsmäßigen Schutz- und Aufsichtsrechts des Staates über die katholische Landeskirche
vom 1. März 1853

Kgl. Verordnung in Betreff des Verbots der unter dem Namen Burschenschaft bestehenden akademischen Verbindung
vom 14. März 1853

Gesetz, betreffend die veränderte Einrichtung der allgemeinen Brandversicherungsanstalt
vom 14. März 1853

Freizügigkeits-Vertrag mit dem Königreich Spanien
vom 24. März 1853

Gesetz, betreffend die Befreiung der Standesherren und ihrer Familien von der Kriegsdienstpflichtigkeit
vom 30. März 1853

Vertrag mit dem Königreich Belgien
wegen gegenseitiger Auslieferung der Verbrecher und Leistung von Rechtshülfe in Strafsachen
vom 1. April 1853

Vertrag zwischen den Staaten des deutschen Zollvereins, die Fortdauer und Erweiterung des Zoll- und Handelsvereines betreffend
vom 4. April 1853
  Vertrag über die Fortdauer des Anschlusses des Fürstenthums Pyrmont an den Zollverein
  vom 3. September 1853
  Vertrag wegen Fortdauer des Anschlusses des Großherzogthums Luxemburg an den Zollverein
   vom 26. Dezember 1853

Gesetz in Betreff nachträglicher Bestimmungen zu den Gesetzen vom 7. September 1849 über Quiescirung und Pensionirung der Civil- und Militär-Diener
vom 24. Mai 1853

Gesetz über den Besitz und Gebrauch von Waffen, sowie über die Errichtung von Schützengesellschaften und Bürgerwachen
vom 1. Juni 1853

Gesetz, betreffend die Dienstverhältnisse der Umgelds-Commissäre
vom 3. Juni 1853

Gesetz über Nachtragsbestimmungen zu dem Gesetze in Betreff einiger Abänderungen und Ergänzungen des Polizeistrafgesetzes
vom 11. Juni 1853

Gesetz, betreffend die Besteurung des Einkommens von Apanagen, Capitalien und renten, sowie des Dienst- und Berufs-Einkommens für die Zwecke der Amtskörperschaften und Gemeinden
vom 15. Juni 1853

Gesetz über die Wiedereinführung der Todesstrafe und der Strafe der körperlichen Züchtigung
vom 17. Juni 1853
  Kgl. Verordnung zur Vollziehung des Gesetzes
  vom 1. Oktober 1853

Bekanntmachung, betreffend den Beitritt des Fürstenthums Lippe-Detmold zu dem deutsch-österreichischen Postverein
vom 18. Juni 1853

Gesetz in Betreff der Bestrafung der Verbrechen gegen den deutschen Bund
vom 23. Juni 1853

Gesetz, betreffend die Beseitigung der bei Liegenschafts-Veräußerungen und insbesondere bei der Zerstücklung von Bauerngütern vorkommenden Mißbräuche
vom 23. Juni 1853

Gesetz, betreffend die Aufhebung der Anbringgebühren von Übertretungen gegen die Steuergesetze
vom 23. Juni 1853

Bekanntmachung, betreffend den Beitritt zu dem zwischen der Mehrzahl der deutschen Bundesstaaten bestehenden Vertrage wegen gegenseitiger Übernahme der Heimatlosen und Ausgewiesenen
vom 12. Juli 1853
  Vertrag
  vom 15. Juli 1851
  Beitritt Hamburgs
  vom 3. Dezember 1853

Gesetz, betreffend die Abänderung einiger Bestimmungen des revidirten Staatsschuldenstatuts vom 22. Februar 1837
vom 4. September 1853

Gesetz, betreffend die Verhältnisse der zusammengesetzten Gemeinden
vom 1. September 1853

Bekanntmachung, betreffend den Beitritt zu dem zwischen der Mehrzahl der deutschen Bundesstaaten bestehenden Übereinkunft wegen der durch Verpflegung erkrankter Ausländer entstehenden Kosten
vom 17. November 1853

Neuer Vereins-Zolltarif
vom 25. November 1853

Bekanntmachung, betreffend den Beitritt des Fürstenthums Schaumburg-Lippe zu dem deutsch-österreichischen Postverein
vom 3. Dezember 1853

 

Home
© 30.12.2006