Weitere Gesetze des
Königreichs Württemberg

im Jahr 1829
 

Gesetz, die Aushebung für das Jahr 1829 betreffend
vom 15. Januar 1829

Organisches Statut für die Universität Tübingen
vom 18. Januar 1829

Kgl. Verordnung, betreffend das gegen die mittelbar gewordenen gräflichen Häuser zu beobachtende Canzlei-Ceremoniel
vom 3. Mai 1829

Freizügigkeits-Vertrag mit den Königreichen Schweden und Norwegen
vom 22. Juli 1829

Vertrag über Feststellung der gegenseitigen Handels-Verhältnisse zwischen dem Württembergisch-Bayernschen und dem Preußisch-Hessischen Zoll-Vereine betreffend
vom 25. Juli 1829
  Vollziehungs-Verordnung hierzu
  vom 26. Dezember 1829

Ernennung des Geheimenraths, Ministers der auswärtigen und Familien-Angelegenheiten, general-Lieutenants, Grafen v. Beroldingen, zum lebenslänglichen Mitgliede der ersten Kammer der Stände des Königrehcs
vom 31. Oktober 1829

Deklaration, die staatsrechtlichen Verhältnisse des fürstlichen Hauses Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürts zu Kupferzell betreffend
vom 1. November 1829
  Vollzugs-Verordnung hierzu
  vom 30. November 1829

Kgl. Verordnung, betreffend die für die Häupter der standesherrlichen Häuser in peinlichen Fällen niederzusetzenden Gerichte von Ebenbürtigen
vom 31. Dezember 1829

 

Home
© 27.12.2006