Weitere Gesetze des
Königreichs Württemberg

im Jahr 1820
 

Nachtrag zu den provisorischen Verzeichnisse ritterschaftlicher Familien
vom 4. Januar 1820

Gesetz, die Aushebung für das Jahr 1820 betreffend
vom 28. Februar 1820

Gesetz, die Herabsetzung der Accise vom Viehhandel in das Ausland betreffend
vom 20. März 1820

Gesetz, die Festsetzung der Civil-Liste für die Regierungszeit Seiner Majestät des Königs betreffend
vom 20. Juni 1820

Abgaben-Gesetz für das Etats-Jahr 1819/20 betreffend
vom 22. Juni 1820

Gesetz die Zuweisung verschiedener Fonds an die Finanz-Verwaltung betreffend
vom 22. Juni 1820

Gesetz, die Erhebung der direkten Steuer für das zweite Drittel des Etats-Jahrs 1820/21 betreffend
vom 22. Juni 1820

Staats-Schulden-Statut
vom 22. Juni 1820

Ernennung zu lebenslänglichen Mitglieder der ersten Kammer der Stände-Versammlung
vom 20. November 1820

Prov. Übereinkunft mit dem Großherzogthum Baden pber die Einrichtung der höhern Civil-Gerichts-Instanzen für den Condominat-Ort Widdern
vom 28. Dezember 1820

 

Home
© 26.12.2006