Württemberg

Tübinger Vertrag
vom 8. Juli 1514

Organisationsedikt
vom 18. März 1806

Verfassungsentwurf
vom 3. März 1817
  Adelsstatut
  vom 3. März 1817
  Von den Kirchengütern und Stiftungen
  vom 3. März 1817
  Von der Universität zu Tübingen
  vom 3. März 1817

Edikt, die Organisation der untern Staatsverwaltung in den Departements der Justiz und des Innern
vom 31. Dezember 1818
  Edikt über die Gemeinde-Verfassung
  vom 31. Dezember 1818
  Edikt über die Oberamts-Verfassung
  vom 31. Dezember 1818
  Edikt über die Verwaltung der Stiftungen
  vom 31. Dezember 1818

Verfassungsurkunde
vom 25. September 1819
  Gesetz über die Pressefreiheit
  vom 30. Januar 1817
  Krondotationsedikt
  vom 20. Januar 1819
  Königliches Hausgesetz
  vom 8. Juni 1828
  Revidiertes Staatsschuldenstatut
  vom 22. Februar 1837
  Geschäftsordnung der Kammer der Standesherren
  vom 23. Oktober 1841
  Gesetz betreffend die Einberufung einer Versammlung von Volksvertretern zur Berathung einer Revision der Verfassung
  vom 1. Juli 1849
  Gesetz, betreffend die Wahlen der Städte und Oberamtsbezirke für den Landtag
  vom 26. März 1868
  Geschäftsordnung der Kammer der Abgeordneten
  vom 19./24. Juni 1875
  Verfassungs-Gesetz betreffend die Bildung eines Staatsministeriums
  vom 1. Juli 1876
  Landtagswahlgesetz
  in der Fassung vom 16. Juli 1906

Beamtengesetz
vom 28. Juni 1876
  Beamtengesetz
  i.d.F. vom 1. Oktober 1912

Gemeindeordnung
vom 28. Juli 1906
  Gesetz über die Gemeindeangehörigkeit
  vom 16. Juni 1885
  Gesetz, betreffend die Besteuerungsrechte der Gemeinden und Amtskörperschaften
  vom 8. August 1903
  Bezirksordnung
  vom 28. Juli 1906
  Gesetz betreffend das Gemeindewahlrecht und die Gemeindevertretung
  vom 15. März 1919
  Gesetz betreffend die Zusammensetzung des Bezirksrates
  vom 4. Oktober 1919
  Verordnung, betreffend die Aufhebung der Kreisregierungen
  vom 10. März 1924

Kundgebung des Königs und des Staatsministeriums
vom 9. November 1918
  Entbindung der Beamten von dem Diensteid gegenüber der Person des Königs
  vom 16. November 1918
  Thronverzicht König Wilhelms II.  mit Dankadresse an König und Königin
  vom 30. November 1918

Kundgebung der provisorischen Regierung
vom 9. November 1918
  Aufruf "An das württembergische Volk"
  vom 11. November 1918
  Satzung für die Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte Württembergs
  vom 14. November 1918
  Übergang der bisher von der Krone und vom  Staatsministerium ausgeübten Zuständigkeiten
  vom 20. November 1918
  Bekanntmachung  betreffend die Neuordnung der militärischen Kommandoverhältnisse
  vom 21. November 1918
  Bekanntmachung  betreffend die Militärgerichte
  vom 24. November 1918
  Bekanntmachung  betreffend den Wegfall der Gebührenfreiheiten der fürstlichen Personen im Post- und Telegraphenverkehr
  vom 2. Dezember 1918

Wahlordnung für die verfassunggebende württembergische Landesversammlung
vom 11. Dezember 1918
  Bekanntmachung betreffend die Bezeichnung "Staatsregierung"
  vom 14. Februar 1919

Gesetz über die Ausübung der Staatsgewalt in Württemberg
vom 6. März 1919
  Gesetz betreffend die Verwaltung der Staatsschuld
  vom 31. Januar 1919
  Gesetz betreffend die Gewährung einer Entschädigung an die Mitglieder der verfassunggebenden Landesversammlung
  vom 1. Februar 1919

Verfassungsurkunde des freien Volksstaates Württemberg
vom 20. Mai 1919
  Gesetz betreffend eine Übergangsbestimmung zur Verfassungsurkunde
  vom 28. Mai 1919
  Übergangsgesetz
  vom 23. Juni 1919
  Gesetz betreffend die Neuwahl der Kirchengemeinde- und Krichenstiftungsräte
  vom 13. August 1919

Verfassung
vom 25. September 1919
  Gesetz betreffend die Verwaltung der Landessteuern und die Rechtsmittel gegen die Veranlagung oder Heranziehung zu Landesabgaben
  vom 26. September 1919
  Jugend-Amt-Gesetz
  vom 8. Oktober 1919
  Gesetz, betreffend die Gewährung einer Entschädigung an die Mitglieder des Landtags
  vom 8. Oktober 1919
  Gesetz, betreffend die Grunderwerbsteuer für Staat und Gemeinden
  vom 24. November 1919
  Gesetz zum Schutze des Maulwurfs
  vom 31. März 1920
  Staatsvertrag über den Übergang der Post- und Telegraphenverwaltung Württembergs an das Reich
  vom 29./31. März 1920
  Staatsvertrag über den Übergang der Staatseisenbahnen auf das Reich
  vom 31. März 1920
  Gesetz, betreffend die Aufhebung des Ministeriums der auswärtigen Angelegenheiten
  vom 29. April 1920
  Landtagswahlgesetz
  vom 15. Mai 1920
  Schulgesetze
  vom 17. Mai 1920
  Gesetz, betreffend das Verfahren vor dem Staatsgerichtshof
  vom 21. Mai 1920
  Gesetz, betreffend vorläufige Maßnahmen gegen die fideikommissarische Bindung von Vermögen
  vom 27. Mai 1920
  Besoldungsgesetz samt Besoldungsordnung
  vom 31. Mai 1920
  Pfarrbesoldungsgesetz
  vom 31. Mai 1920
  Verordnung, betreffend den befriedeten Bannkreis des Landtagsgebäudes
  vom 19. Juni 1920
  Gesetz, betreffend die Staatsschuld
  vom 17. Juli 1920
  Gesetz über die Entschädigung der Mitglieder des Landtags
  vom 19. Juli 1920
  Schullastengesetz
  vom 24. Dezember 1920
  Staatsvertrag über den Übergang der Wasserstraßen von den Ländern auf das Reich
  vom 31. März 1921
  Gesetz, betreffend die staatlichen Hüttenwerke
  vom 18. Mai 1921
  Schulgesetzgesetz
  vom 8. August 1921
  Gesetz über die staatliche Polizeiverwaltung (Polizeiverwaltungsgesetz)
  vom 16. Dezember 1921
  Gesetz, betreffend die Landesfarben und das Landeswappen
  vom 20. Februar 1922
  Gesetz über die Auslegung des § 63 Abs. 3 Satz 2 der Verfassung
  vom 31. Mai 1922
  Grund-, Gebäude- und Gewerbesteuergesetz
  vom 22. August 1922
  Schutzpolizeibeamtengesetz
  vom 21. Dezember 1922
  Gesetz über die staatlichen Polizeibeamten (Polizeibeamtengesetz)
  vom 21. Dezember 1922
  Gesetz über die Entschädigung der Mitglieder des Landtags
  vom 27. Dezember 1922
  Gesetz über Volksbegehren und Volksabstimmung
  vom 9. August 1923
  Ermächtigungsgesetz
  vom 24. Dezember 1923
  Gesetz über die Kirchen
  vom 3. März 1924
  Gesetz über die Auflösung des Landtags
  vom 4. April 1924
  Landtagswahlgesetz
  vom 4. April 1924
  Schullastengesetz
  i. d. F. vom 30. Juli 1925
  Gesetz über die öffentliche Berufsvertretung der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker
  vom 3. August 1925
  Gesetz über Straffreiheit
  vom 20. November 1925
  Gesetz über das Staatsministerium und die Ministerien
  vom 6. November 1926
  Grund-, Gebäude- und Gewerbesteuergesetz
  i. d. F. vom 7. Januar 1927
  Gesetz über die Dienstverhältnisse der Minister (Ministergesetz)
  vom 26. März 1927
  Gesetz über die Vereinigung von Wiblingen mit Ulm
  vom 28. März 1927
  Gesetz über die Verwaltung der Gemeinde Schloßberg
  vom 11. Juni 1927
  Gesetz über die staatliche Polizeiverwaltung (Polizeiverwaltungsgesetz)
  i. d. F. vom 24. August 1927
  Landesjugendwohlfahrtsgesetz
  vom 23. November 1927
  Besoldungsgesetz
  vom 19. April 1928
  Beamtengesetz
  vom 21. Januar 1929
  Gesetz über das Anerbenrecht
  vom 14. Januar 1930
  Gesetz über die Auflösung der Fideikommisse
  vom 14. Januar 1930
  Gemeindeordnung
  vom 19. März 1930
    Gemeindewahlordnung
     vom 24. Dezember 1930
  Landesgebührenordnung
  vom 22. Dezember 1930

Verordnung über Ausfertigung und Verkündung der von der Landesregierung beschlossenen Gesetze
vom 5. April 1933
  Gesetz über die vorläufige Vertretung der Gemeinden
  vom 6. April 1933
  Gesetz über die Neubildung des Landtags
  vom 7. April 1933
  Gesetz über Maßnahmen auf dem Gebiet der Gemeindeverwaltung
  vom 8. April 1933
  Gesetz über die Ortsvorsteherwahlen
  vom 8. April 1933
  Gesetz über die Errichtung eines Staatskommissariats für Körperschaftsverwaltung
  vom 11. April 1933
  Gesetz über die Neubildung der aufgelösten Gemeinderäte
  vom 12. April 1933
  Gesetz über die vorläufige Vertretung der Amtskörperschaften
  vom 25. April 1933
  Gesetz über den Staathaushalt (Staatshaushaltsordnung)
  vom 12. Mai 1933
  Gesetz über die Eröffnung des Landtags
  vom 24. Mai 1933
  Gesetz zur Behebung der Not des Landes (Ermächtigungsgesetz)
  vom 20. Juni 1933
  Bekanntmachung über die Ausübung des Begnadigungsrechts
  vom 23. Juni 1933
  Gesetz über die Ortsvorsteher
  vom 28. Juni 1933
  Rechnungshofgesetz
  vom 30. Juni 1933
  Kreisordnung
  vom 27. Januar 1934
  Gesetz über die Landeseinteilung
  vom 25. April 1938

Württemberg-Baden

Württemberg-Hohenzollern

Home
© 16.8.2004